Chirurgie / Orthopädie

Neues Zentrum für elektive chirurgisch-orthopädische Eingriffe

Seit Oktober 2016 hat das Marienhospital Darmstadt ein Zentrum für chirurgisch-orthopädische Eingriffe. Dieses Zentrum ist Teil der neuen chirurgischen Hauptabteilung mit 37 Patientenbetten unter Leitung von Prof. Dr. Michael Wild - Direktor der Chirurgischen Klinik II – Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie am Klinikum Darmstadt - und dem Standortleiter Dr. Ingo Saliger.

Die Expertise liegt im endoprothetischen Gelenkersatz (speziell Knie- und Hüftgelenk), sowie arthroskopischen Operationen im Bereich des Knie-, Schulter-, Ellenbogen- und Sprunggelenkes. Ergänzend werden stabilitätserhaltende minimalinvasive schonende operative Versorgungen an der Wirbelsäule und minimalinvasive operative Versorgungen bei Bandscheibenvorfällen durchgeführt.

Die Endoprothetik – also der Einsatz von Implantaten – hat sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt. Besonders patientenschonende Operationstechniken ermöglichen heute einen maximalen Knochenerhalt.

Folgende Leistungen werden angeboten:

  • arthroskopische Operationen im Bereich des Kniegelenkes
  • arthroskopische und offene Operationen des Schulter-, Ellenbogen- und Sprunggelenkes
  • endoprothetischer Gelenkersatz (speziell Knie- und Hüftgelenk)
  • operative und konservative Behandlung von Sport- und Unfallverletzungen

Kontakt

Dr. Ingo Saliger
Marienhospital Darmstadt
Martinspfad 72
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 406 – 137 
E-Mail: ingo.saliger@mail.klinikum-darmstadt.de


Prof. Dr. Michael Wild
Direktor der Chirurgischen Klinik ll
Klinikum Darmstadt


Stationsleitung

Zdravka Martinovic
Telefon: 06151 / 406 - 550